Aktuelles und Presseberichte

Fußball spielen für den guten Zweck

Barbara Stamm (Landtagspräsidentin), Steffen Preuß (Projekt Würzburg e.V.) und Christian Urban (Einrichtungsleiter Wärmestube). Foto: Christina Gold

Zum 6. Mal kickten Firmenmannschaften und Vereine zum guten Zweck beim Möller Manlift Charity Cup auf dem Sportplatz der Bereitschaftspolizei in Würzburg. Die Wärmestube der Christophorus Gesellschaft freut sich eines von drei sozialen Projekte zu sein, dem ein Teil der Spendensumme zu Gute kommt. Dem Team des Projekt Würzburg e.V. war es als Veranstalter in diesem Jahr wichtig mit der Spende ein Zeichen gegen Ausgrenzung, Stigmatisierung und die anhaltende Meinung, „Wer obdachlos ist, sei selbst schuld“ zu setzen. Landtagspräsidentin Barbara Stamm betonte auch, dass die Aufmerksamkeit den Menschen gegenüber, die ehrenamtlich tätig sind, und den Menschen gegenüber, die Hilfe benötigen, unsere Stadt menschlich mache. Bei einem Besuch der Veranstaltung konnte sich Einrichtungsleiter Christian Urban ein Bild über die Organisation dieses Turniers machen. Wir danken dem Team vom Projekt Würzburg e.V. herzlich für ihr Engagement.