Aktuelles und Presseberichte

„In der Weihnachtsbäckerei…“

Überraschung für die Besucher der Wärmestube der Christophorus Gesellschaft

Die Kinder vom Hort Tintenklecks in Rimpar brachten „Wärme“ und Freude in Räume der Wärmestube. Mit einem Bollerwagen voll Plätzchen und Geschenken machten sich die Kinder auf den Weg nach Würzburg. Durch unsere Flüchtlingskinder sensibilisiert, waren die Kinder doch sehr erstaunt, dass auch in Würzburg einige Menschen kein Dach über dem Kopf haben. Den Begriff „obdachlos“ kannte bis dahin noch niemand. Mit der Aktion wollte die Leiterin Gabriele Fischer den Kindern vermitteln, dass...

Benefiz – Kirchenkonzert


Musikfreunde dürfen sich auf ein außergewöhnliches Musikereignis freuen!
Am Sonntag, den 5. Februar 2017, 17.00 Uhr, kommen mit dem Bundespolizeiorchester München rund 50 hochqualifizierte Berufsmusiker für ein besonderes Benefizkonzert in die Johanniskirche Würzburg. Das Orchester verfügt über einen sinfonischen Klangkörper, der nicht nur zu offiziellen Anlässen spielt, sondern immer wieder auch für einen guten Zweck, diesmal zur Finanzierung des Nachtdienstes in der Bahnhofsmission. Das...

Neujahrsessen in der Wärmestube


Was wäre der Neujahrstag in der Wärmestube ohne das Traditionsessen? Auch in diesem Jahr ließ Kurt Schubert vom Ratskeller Würzburg es sich nicht nehmen, persönlich „Knöchle und Kraut“ in die Rüdigerstraße zu bringen. Ein besonderes Essen zu einem besonderen Tag, da waren sich alle einig. Wir danken Herrn Schubert, auch im Namen unserer Besucherinnen und Besucher, für die wertvolle Unterstützung und wünschen ihm und dem Team des Ratskellers ein gesegnetes und erfolgreiches Jahr 2017.

Musik hilft


Dies zeigt mal wieder eine großzügige Spende der Pfarrei St. Michael in Kürnach. Bei einem Benefizkonzert des Gospelchors Troubadour aus Rimpar kamen 608 Euro zugunsten der Würzburger Wärmestube zusammen. Die Christophorus GmbH ist als Trägergesellschaft von Caritas und Diakonie auf solche feinen Ideen angewiesen. Katja Strauß (2. Pfarrgemeinderatsvorsitzende) und Peter Konrad (1. Pfarrgemeinderatsvorsitzender) übergaben die Spende persönlich an Einrichtungsleiter Christian Urban. Vielen Dank...

Weihnachten im Schuhkarton


Dieses Jahr haben sich rund 50 Pädagogikstudenten und Studentinnen der Universität Würzburg etwas Besonderes ausgedacht. Weihnachten im Schuhkarton ist eine Aktion, bei der Dinge gespendet werden, um anschließend in einem Karton zu einem Geschenk verpackt werden. Doch dieses Jahr sollen die Empfänger nicht wie üblich Kinder in fernen Ländern sein, sondern obdachlose Menschen von Würzburgs Straßen. 20 Päckchen haben so den Weg in die Kurzzeitübernachtung der ökumenischen Christophorus...

Winter in Würzburg. Sinkende Temperaturen.

Die Christophorus Gesellschaft bittet um Hilfe, die nichts kostet

„Ein leerer Kühlschrank und die Romantik der fallenden Flocken locken mich ins vorweihnachtliche Stadtgetümmel. Nach den ersten 50 Metern wird mir mit einer bläulichen Farbe an den Fingern und einem Taubheitsgefühl bewusst, dass die Handschuhe noch auf dem Küchentisch liegen. Die Hände in die Ärmel verzogen, schwimme ich mit im Schwarm der Menschen. Plötzlich sehe ich eine offensichtlich noch kältere, dunkelblaue Hand. Sie gehört zu einem Mann, der sich in leichter Bundeswehrmontur zum Schlafen...

Bei Eiseskälte draußen schlafen

In der Kurzzeitübernachtung sind Wohnungslose vor Schnee und Kälte sicher

Würzburg. Über einem T-Shirt, einem dünnen roten und einem dicken grünen Pullover hat Dietmar Lohrmann drei Jacken gezogen. Mit diesen sechs Schichten lässt es sich auch bei Minustemperaturen draußen aushalten. Lohrmann, der jeden Monat für eine Woche nach Würzburg kommt, wo er in der Kurzzeitübernachtung der Christophorus-Gesellschaft schläft, hat schon lange keine eigene Wohnung mehr. Im Januar werden es acht Jahre, dass er auf der Straße lebt. Nach Würzburg kommt er gern, sagt der...

1000 Euro Zuschuss aus PS-Sparen für die Schuldnerberatung-Landkreis


Die Sparkasse Mainfranken stellte für kulturelle, sportliche und soziale Projekte im Bereich Würzburg-Land insgesamt 13.000 € zur Verfügung. Auch die Christophorus Gesellschaft wurde neben vielen Projekten aus dem Landkreis bedacht. Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sparkassenvorständen, Gebietsdirektoren und der Abteilung Kommunikation für die Berücksichtigung und die gute Zusammenarbeit. Ganz besonderer Dank geht an Sparkassen-Gebietsdirektor Burkhard Ziegler (4.v.l.) für seinen...

Fleißige Konfirmandinnen und Konfirmanden in der Wärmestube


Man kann wirklich schon von einer Tradition sprechen. Seit vielen Jahren kommt eine Gruppe von Estenfelder Konfirmandinnen und Konfirmanden am 3. Advent zum Kochen in die Wärmestube. Unter Anleitung von Ilka Gresky ist das eines von drei Projekten im laufenden Jahr. Einen ersten Einblick konnte sich die Gruppe schon vor einigen Wochen bei einer Besichtigung der Wärmestube machen. Außerdem sammelten Sie am ersten Adventswochenende in der Innenstadt gemeinsam 157,82 Euro, die der Wärmestube...

„Ich will einfach wieder ein normales Leben führen.“

5. Alternativer Stadtrundgang „Würzburg offside“ von youngcaritas Würzburg / Unterfranken

Die Adventszeit ist eine Zeit, in der man es sich gerne zuhause gemütlich macht. Doch wie geht es jemandem, der kein festes Zuhause hat? Dieser Frage ging youngcaritas Würzburg / Unterfranken am 1. Dezember beim bereits zum fünften Mal durchgeführten Alternativen Stadtrundgang „Würzburg offside“ mit einer Gruppe Studierender nach. Mit dabei war Sozialpädagogin Barbara Stehmann, die von ihren Erfahrungen in der Wohnungslosenhilfe erzählte und die Gruppe auf diese besondere Lebenssituation...